DSAM: Detlev verpasst als Vize knapp Deutsche Meisterschaft

DSAM: Detlev verpasst als Vize knapp Deutsche Meisterschaft

Finale der Dt. Amateurmeisterschaft! Detlev wird in Gruppe A Vizemeister! Michael in Gr. B auf Platz 14 und Richard Gr. F auf Platz 34.

Mit Detlev Wolter, Michael Drzasga und Richard Reimann qualifizierten sich gleich drei Spieler unseres Vereins für das Finale der Deutschen Amateurmeisterschaft DSAM oder auch Ramada-Cup genannt! Das gelang ihnen mit erfolgreichem Spiel im Qualifikationsturnier in Brühl zur Karnevalszeit 2014.

Für die Spitzengruppe A, die den Deutschen Amateurmeister auspielt, qualifizierte sich Detlev Wolter.

gruppe-A

Am Ende wurde er Vizemeister (siehe Foto der Siegerehrung – Detlev in der Mitte).

Mit hervorragenden 4 aus 5 verpasste Detlev knapp den Titel und damit auch die Qualifikation zur Deutschen Einzelmeisterschaft. Schade, aber natürlich trotzdem eine super Leistung von ihm!

Michael Drzasga in Gruppe B benötigte etwas mehr Glück und erreichte am Ende mit 3 Punkten einen ordentlichen Platz 14. Richard Reimann, der sich etwas überraschend für Wiesbaden qualifizierte, spielte munter in Gruppe F auf und erreichte 1,5 Punkte.

Advertisements