Bezirks-Einzelblitz: Bernd und Magnus nahmen teil

Unter den 12 Teilnehmern waren von uns auch Bernd Fitz und Magnus Mißfelder dabei. Sie landeten im oberen Teil der unteren Hälfte.

Erneut gewann Seriensieger Joachim Hengelbrock, der bereits für die Verbands-meisterschaften vorqualifiziert ist, nach Stichkampf gegen Marcel Quast. Etwas überraschend qualifiziert sich Dr. Achim Illner mit Platz 5 nicht für den Verband.

Joachim Hengelbrock konnte sich bei unserem Magnus bedanken, denn er hatte Marcel Quast am Rande der Niederlage! Das Plättchen von Marcel fiel – aber Magnus könne auch theoretisch nicht mehr mattsetzen, so meldete Marcel Remis. Das war nach Magnus Aussage aber nicht korrekt, denn er hatte zwar nur noch einen Läufer, aber Marcel noch einen Randbauern, somit war bei ungeschicktem Spiel noch ein Matt möglich. Magnus war sich aber nicht mehr ganz über die Regel sicher und beließ es bei dem Remis…

Endstand nach 11 Runden: Siehe auch die Bezirks-Info dazu

  1. J. Hengelbrock SV Bochum 02 9 nach Stichkampf
  2. M. Quast SC Gerthe-Werne 9 nach Stichkampf
  3. R. Böhmfeldt SV Wattenscheid 8,5
  4. H. Sohlmann SV Welper 8,5
  5. A. Illner SV Bochum 02 8
  6. R. Klüting SV Wattenscheid 6,5
  7. T. Kraus SV Wattenscheid 3,5
  7. B. Fitz SG Höntrop 3,5
  9. M. Mißfelder   SG Höntrop 3
  9. H. Haupt SG Winz-Baak 3
11. C. Pflieger SC Gerthe-Werne 2
12. B. Fink SV Wattenscheid 1,5