Vereinspokal und -meisterschaft

Zwischenstand: Eckhard besiegt im Vereinspokal-Viertelfinale Burkhard. In der Meisterschaft zieht Lothar an Michael und Eckhard vorbei.

Lothar Weyers konnte fast sensationell Volker Jedner bezwingen. Dabei hatte er bereits Remis geboten, Volker lehnte aber ab, da er seine zwei Leichtfiguren für einen Turm für stärker hielt. Es zeigte sich aber, dass Volkers König schnell unter Beschuss geriet und die Stellung nicht mehr zu verteidigen war.

Michael Drzasga gewann zuerst etwas glücklich gegen Bernd Fitz und heute konnte er Hans-Jürgen Kümmel bezwingen. Allerdings nutzte Michael gegen Hans-Jürgen zwei drei gute Chancen nicht und wollte seine Stellung lieber verbessern. Zwischenzeitlich konnte Hans-Jürgen seine Probleme beheben und so entstand überraschenderweise ein etwa ausgeglichenes Endspiel. Am Ende verlor Hans-Jürgen auf Zeit, dabei hatte auch Michael nur noch zehn Sekunden für die letzten drei Züge vor der Zeitkontrolle – sie spielten mit 1 St. für 40 Züge + 30min Rest ohne Fischer-Bonus.

Damit führt Lothar mit 3,5/5 vor Michael 3/3 und Eckhard 3/4 die Vereinsmeisterschaft an.

Vereinsmeisterschaft 2014 / 2015

Rangliste:  Stand
Rang Teilnehmer TWZ S R V Punkte SoBer Siege
1. Weyers,Lothar 1483 3 1 1 3,5 1,00 3
2. Drzasga,Michael 2011 3 0 0 3,0 6,00 3
3. Funke,Eckhard 1930 3 0 1 3,0 0,00 3
4. Kümmel,Hans-Jürgen 1317 1 2 1 2,0 2,50 1
5. Remshagen,Peter 1595 1 1 0 1,5 1,00 1
6. Fitz,Bernd 1720 1 0 1 1,0 3,50 1
7. Raneberg,Hans-Peter 1498 1 0 0 1,0 0,00 1
8. Jedner,Volker 1806 0 0 2 0,0 0,00 0
8. Koch,Burkhard 1889 0 0 0 0,0 0,00 0
8. Koch,Heinrich-Die 1334 0 0 3 0,0 0,00 0
8. Saphir,Peter 1837 0 0 0 0,0 0,00 0
8. Oberbarnscheidt,L 2264 0 0 0 0,0 0,00 0
8. Schneider,Helmut 964 0 0 2 0,0 0,00 0
8. Vollersen,Olaf 1597 0 0 0 0,0 0,00 0
8. Pokolm,Arnold 1149 0 0 2 0,0 0,00 0
Rangliste: Stand
Nr. Teilnehmer 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 Pkte SoBg
1. Lothar ** ½ 0 1 1 1 3.5 1.00
2. Michael ** 1 1 1 3.0 6.00
3. Eckhard 0 ** 1 1 1 3.0 0.00
4. Hans-Jürgen ½ 0 ** ½ 1 2.0 2.50
5. Peter, R ½ ** 1 1.5 1.00
6. Bernd 1 0 ** 1.0 3.50
7. Hans-Peter ** 1 1.0 0.00
8. Volker 0 0 ** 0.0 0.00
9. Burkhard ** 0.0 0.00
10. Heinrich-Dieter 0 0 0 ** 0.0 0.00
11. Peter, S ** 0.0 0.00
12. Ludger ** 0.0 0.00
13. Helmut 0 ** 0.0 0.00
14. Olaf ** 0.0 0.00
15. Arnold 0 0 ** 0.0 0.00

Vereinspokal 2014 / 2015

Eckhard Funke spielte heute gegen Burkhard Koch im Viertelfinale des Vereinspokals. Burkhard opferte alsbald einen Bauern, Eckhard hielt es für einen Fehler und konnte auch schnell deutlichen Vorteil erlangen. Die Analyse zeigte, dass sich Burkhard zuviel von der Stellung versprach, danach aber mit dem Rücken zur Wand stand. Die Probleme nutzte Eckhard und gewann kurz drauf.

1. Runde
Tisch Teilnehmer Teilnehmer Erg. Erg. Blitz
1 Koch,Burkhard Kümmel,Hans-Jürgen 1 0
2 Vollersen,Olaf Saphir,Peter +
3 Jedner,Volker Raneberg,Hans-Peter 1 0
4 Weyers,Lothar Funke,Eckhard 0 1
5 Fitz,Bernd Koch,Heinrich-Dieter 1 0
6 Schneider,Helmut Mißfelder,Magnus
Viertelfinale
Tisch Teilnehmer Teilnehmer Erg. Erg. Blitz
1 Drzasga,Michael Vollersen,Olaf
2 Oberbarnscheidt,Ludger Jedner,Volker
3 Funke,Eckhard Koch,Burkhard 1 0
4 Sieger Tisch 6 Fitz,Bernd

 

Advertisements