Eine Uhr, 15 Herren + 17 Damen

Eine Uhr, 15 Herren + 17 Damen

Detlev gewinnt vor Burkhard unser traditionelles Osterblitzen. Unter den 16 Teilnehmern kämpft auch Wiebke mit der 5 Sekunden Uhr.

Ohne Lars, den Sieger des Weihnachtsblitzens, und Ludger, der mit Detlev wohl unser stärkster Blitzspieler ist, nahmen 16 SpielerInnen, im großen Saal, teil.

Detlev setzte sich früh vom Feld ab und gewann das Turnier souverän. Burkhard blieb ihm noch am nächsten auf den Fersen und erreichte entsprechend Platz 2.

Erst dann kam das Trio Peter S, Joachim und Michael D. ins Ziel. Wiebke, die bisher nur Zuschauerin war, spielte unbeschwert recht ordentlich mit. In einigen Partien stand sie besser, wurde dann aber „nervös“. Aber auch sie ging nicht leer aus, weder in der Punktetabelle noch vom Gabentisch, der auch in diesem Jahr reichlich gefüllt war. Kassierer Mathias hatte schöne Preise besorgt und Spielleiter (des Inneren) Peter R. das Turnier gut im Griff. Dank gilt auch Hans-Peter, der sich im Vorfeld nicht nur darum kümmerte, dass uns der Saal zur Verfügung steht.

Der Abend verlief sehr harmonisch, auch wenn hin und wieder daran erinnert werden musste, dass beim Brummen der Uhr, alle 5 Sekunden, zu ziehen ist.

Platz Name 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 SUM
1. Detlev Wolter 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 17,0
2. Burkhard Koch r 1 r r 0 1 1 1 1 1 1 1 0 1 1 1 1 13,5
3.-5. Peter Saphir 1 1 1 r 1 r 1 0 1 1 1 1 1 1 0 0 0 12,0
3.-5. Joachim Barth 1 0 0 1 0 1 1 1 1 1 1 1 1 0 1 1 0 12,0
3.-5. Michael Drzasga 1 1 0 1 r 1 1 r 0 1 1 1 1 0 0 1 1 12,0
6.-7. Magnus Mißfelder 0 0 1 1 1 1 0 0 1 0 1 1 1 1 r 1 1 11,5
6.-7. Bernd Fitz 1 1 0 1 1 1 0 r 1 0 1 0 0 1 1 1 1 11,5
8. Lothar Weyers r 1 1 1 0 0 0 0 1 0 1 1 0 0 1 1 1 9,5
9.-10. Volker Jedner 0 1 1 0 r 1 1 0 0 0 1 0 1 1 r 1 0 9,0
9.-10. Olaf Vollersen 1 0 1 1 0 0 0 1 1 1 0 0 1 1 0 0 1 9,0
11. Heinrich-Dieter Koch 0 1 0 r 1 0 1 1 0 1 0 1 0 1 1 0 0 8,5
12. Mathias Müller 0 r 0 r 1 0 1 1 1 1 0 0 0 1 1 0 0 8,0
13. Jakob Eul 0 r r 0 1 r 0 1 0 0 0 1 1 0 0 0 1 6,5
14. Marian Marondel 1 0 0 0 1 1 0 0 0 1 0 0 1 0 0 0 1 6,0
15. Helmut Schneider 1 0 1 0 0 0 1 0 0 0 0 0 0 0 1 0 0 4,0
16. Wiebke Saphir 0 0 1 0 0 0 0 1 0 0 0 0 0 0 0 0 0 2,0
17. No Name 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0,0
18. No Name 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0,0

Osterblitz15_02

Osterblitz15_03a Osterblitz15_04

Osterblitz15_05 Osterblitz15_Preise1 Osterblitz15_Preise2

Osterblitz15_dieUhr

Advertisements

Ein Gedanke zu “Eine Uhr, 15 Herren + 17 Damen

  1. Pingback: Magnus, der Neue im Vorstand | Schachgemeinschaft Höntrop 1947

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.