Richard und Michael gut drauf

Deutsche Amateurmeisterschaft/Ramada-Cup. Michael Drzasga (Gr.B) u. Richard Reimann (Gr.F) erreichen im Vorrundenturnier in Brühl 3,0/4!

Aus beruflichen Gründen konnten sie erst zur 2. Runde antreten, aber dann ging das „Karnevals“-Turnier insbesondere für Richard richtig gut los. Er startete mit drei Siegen, dabei bezwang er den 4. und 17. der Setzliste, insbesondere Rang-Nr 4 hatte 250 DWZ-Punkte mehr zu bieten. Die letzte Runde verlor er gegen Rang-Nr 13, der auch noch gut 200 Pünktchen mehr hatte. Am Ende mit 3,0/4 Rang 23 für Richard von 79 Spielern in Gruppe F – ein toller Erfolg! Das bedeutete für ihn ein DWZ-Plus von 128 Punkten!!

Bei Michael lief es ähnlich zwei Siege und zwei Remis. Allerdings brauchte ich den Glücks-Samstag, soll heißen, die freundliche Unterstützung meiner (etwa 150 Punkte schwächeren) Gegner um mich in beiden Partien ins Remis retten zu dürfen. Aber die Gewinnpartien am Anfang und Ende des Turnieres gegen etwa gleichstarke Gegner waren recht ordentlich heraus gespielt. Ich erreichte mit 3,0/4 Platz 20 von 59 Spielern in Gruppe B, auch ein prima Ergebnis. Immerhin noch ein DWZ-Plus von 12!