SG Höntrop wird 70 – 4. Tag

Den letzten Tag unserer Jubiläums-Turnier-Serie gewann FM Janusz Koscielski vor Matthias Hahn und in der Reihenfolge gewannen sie auch die Gesamtwertung! Heute waren beide zu stark und lagen 1,5 Punkte vor dem Feld!

Doch nun mehr zu unserem besonderen Handicap Schnellschachturnier. Für viele unserer 16 Teilnehmer heute eine Premiere, denn man ist ja gewohnt, dass beide die gleiche Bedenkzeit haben. Doch das Handicap-Schnellschach versucht den Spielstärkenunterschied der Spieler durch die Bedenkzeit anzugleichen.

Gleichstarke spielen mit 12 : 12 min. Kurz gesagt bekommt der Stärkere pro 50 DWZ-Punkte Spielstärkenunterschied eine Minute weniger und der Schwächere eine mehr. Je größer der DWZ-Unterschied, sind es mehr als 50 DWZ-Punkte. Maximale Differenz ist 6 min für den Stärkeren zu 18 min für den Schwächeren.

Die Zeitverteilungen heute sahen wie folgt aus (zur Gesamtwertung):

So kam es zu einigen überraschenden Ergebnissen, denn mit 6 min, also Blitzen, ist es nicht so leicht gegen viel Bedenkzeit des Gegners die eigene Spielstärke auszuspielen. Meist setzen sich trotzdem die Favoriten durch, aber nicht immer…

Besonders Bernd Fitz konnte seine taktischen Fähigkeiten ausspielen, wenn er auch in 1. Runde gegen Marcel Quast verlor, dem er schon in manchem Schnellturnier wenigstens ein Remis abknöpfte. Bernd eroberte Platz 4, das reichte für den Ratingpreis für DWZ unter 1850. Neben den beiden schon erwähnten Turniersiegern Janusz Koscielski und Matthias Hahn – beide mit 6,0 Punkten – kam Ralph Schmidt mit 4,5 Punkten auf Platz 3, knapp vor Bernd ins Ziel.

Den Ratingpreis für DWZ unter 1650 holte Heinrich-Dieter Koch, er wollte erst gar nicht mitspielen, aber als kurz vor Turnierbeginn noch Klaus Artz in den Turniersaal rauschte, entstand eine ungerade Spielerzahl, so spielte er doch mit, damit kein Spieler kampflos ist. Das wurde gleich in Runde 1 belohnt.

Furios spielte übrigens „unser“ Jürgen Tolksdorf auf. Gleich in Runde 1 besigte er sensationell die einzige Dame im Feld und zwei Runden später holte er auch gegen Altmeister Theo Hart einen vollen Punkt. Aber danach ging leider nicht mehr viel, was auch daran lag, dass er mit der zweitbesten Buchholz-Wertung schon einige Brocken heute vorgesetzt bekam… zur Gesamtwertung

Kreuztabelle im Schweizer-System nach der 7. Runde
Nr. Teilnehmer TWZ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 Pkte Buch
1. Koscielski,Janusz 2289 ** 1 ½ 1 1 ½ 1 1 6.0 28.5
2. Hahn,Matthias 2084 0 ** 1 1 1 1 1 1 6.0 25.5
3. Schmidt,Ralph 1939 ½ 0 ** 0 1 1 1 1 4.5 28.0
4. Fitz,Bernd 1694 1 ** 0 0 ½ 1 1 1 4.5 20.0
5. Klüting,Reiner 1880 0 0 1 ** 0 1 1 1 4.0 28.0
6. Hart,Theo 1818 0 0 ** 1 1 1 1 0 4.0 24.0
7. Quast,Marcel 2216 ½ 0 0 1 ** ½ ½ 1 3.5 29.5
8. Leveikina,Jevgeni 2035 0 1 ½ ** ½ ½ 1 0 3.5 24.5
9. Nölle,Volker 1650 0 0 0 ½ ½ ** 1 1 3.0 28.5
10. Koch,Heinrich-Die 1303 0 0 0 ** ½ 1 ½ 1 3.0 22.0
11. Eul,Jakob 1344 0 0 ½ ½ ** 0 1 1 3.0 20.5
12. Artz,Klaus 1844 0 0 0 ** 1 0 1 1 3.0 17.5
13. Jedner,Volker 1832 0 ½ 0 1 0 ** 1 0 2.5 23.0
14. Bock,Oswin 1295 0 0 ½ 0 1 0 ** 1 2.5 21.0
15. Tolksdorf,Jürgen 1604 0 0 0 1 0 1 0 ** 2.0 28.5
16. Weyers,Lothar 1513 0 0 0 0 0 1 0 ** 1.0 23.0

Fortschrittstabelle:  Stand nach der 7. Runde   (nach Rangliste)
Nr. Teilnehmer ELO NWZ 1 2 3 4 5 6 7 Pkte Buch SoB
1. Koscielski,Janusz 2344 2289 6w/1 5s/1 2w/1 3s/½ 7w/½ 9s/1 8s/1 6.0 28.5 24.50
2. Hahn,Matthias 2133 2084 9w/1 13s/1 1s/0 15w/1 3w/1 5s/1 7w/1 6.0 25.5 19.50
3. Schmidt,Ralph 1985 1939 16w/1 10s/1 7w/1 1w/½ 2s/0 6s/1 4w/0 4.5 28.0 14.50
4. Fitz,Bernd 1694 7w/0 16s/1 5w/0 13s/½ 14w/1 15s/1 3s/1 4.5 20.0 11.25
5. Klüting,Reiner 1914 1880 11s/1 1w/0 4s/1 8w/0 15s/1 2w/0 10s/1 4.0 28.0 12.50
6. Hart,Theo 1892 1818 1s/0 14w/1 15s/0 11w/1 10s/1 3w/0 9s/1 4.0 24.0 11.50
7. Quast,Marcel 2241 2216 4s/1 15w/1 3s/0 9w/½ 1s/½ 8w/½ 2s/0 3.5 29.5 12.75
8. Leveikina,Jevgeni 2117 2035 15s/0 11w/½ 12s/1 5s/1 9w/½ 7s/½ 1w/0 3.5 24.5 11.75
9. Nölle,Volker 1650 2s/0 12w/1 13w/1 7s/½ 8s/½ 1w/0 6w/0 3.0 28.5 9.00
10. Koch,Heinrich-Dieter 1303 12s/1 3w/0 11s/½ 14w/½ 6w/0 16s/1 5w/0 3.0 22.0 6.75
11. Eul,Jakob 1344 5w/0 8s/½ 10w/½ 6s/0 16w/1 13s/0 14w/1 3.0 20.5 6.75
12. Artz,Klaus 1844 10w/0 9s/0 8w/0 16s/1 13w/1 14s/0 15w/1 3.0 17.5 5.50
13. Jedner,Volker 1832 14s/1 2w/0 9s/0 4w/½ 12s/0 11w/1 16s/0 2.5 23.0 7.75
14. Bock,Oswin 1295 13w/0 6s/0 16w/1 10s/½ 4s/0 12w/1 11s/0 2.5 21.0 5.50
15. Tolksdorf,Jürgen 1604 8w/1 7s/0 6w/1 2s/0 5w/0 4w/0 12s/0 2.0 28.5 7.50
16. Weyers,Lothar 1513 3s/0 4w/0 14s/0 12w/0 11s/0 10w/0 13w/1 1.0 23.0 2.50

Die Teilnehmer

Teilnehmerliste: (Sortiert nach Spielernummer)
Nr Teilnehmer Titel ELO NWZ At Verein/Ort
1. Koscielski,Janusz FM 2344 2289 SV Wattenscheid
2. Quast,Marcel 2241 2216 SC Gerthe – Werne
3. Hahn,Matthias 2133 2084 SV Bochum-Linden
4. Leveikina,Jevgeni WFM 2117 2035 W SV Wattenscheid
5. Schmidt,Ralph 1985 1939 SV Bochum-Linden
6. Klüting,Reiner 1914 1880 SV Wattenscheid
7. Artz,Klaus 1844 SG Höntrop
8. Jedner,Volker 1832 SG Höntrop
9. Hart,Theo 1892 1818 Bochumer SV
10. Fitz,Bernd 1694 SV Günnigfeld
11. Nölle,Volker 1650 vereinslos
12. Tolksdorf,Jürgen 1604 SG Höntrop
13. Weyers,Lothar 1513 SG Höntrop
14. Eul,Jakob 1344 SG Höntrop
15. Koch,Heinrich-Dieter 1303 SG Höntrop
16. Bock,Oswin 1295 SG Höntrop

Gesamtwertung

Insgesamt nahmen 34 Spieler an den 4 Turniertagen teil. Wer wenigstens drei mitgespielt hat spielt mit um den Gesamtpreis. 13 Spieler erfüllten dies und spielten die Mindestzahl an Runden mit. Von diesen 13 Spielern nahmen gar sechs Spieler an allen vier Terminen teil, diese möchte ich besonders hervorheben: Janusz Koszielski, Jevgenia Leveikina, Ralph Schmidt, Theo Hart, Volker Jedner und Lothar Weyers!

Wie bereits erwähnt gewann Janusz Koscielski mit zwei ersten und einem zweiten Platz vor Matthias Hahn. Knapp dahinter kam Jevgenija Leveikina ins Ziel. Platz 4 für Ralph Schmidt und den letzten Gesamtpreis holte sich Theo Hart. Den Ratingpreis für DWZ unter 1850 gewann auf Platz 7 Bernd Fitz und den Ratingpreis für DWZ unter 1660 gewann auf Platz 8 Volker Nölle.

Nun die Gesamttabelle:

In der Gesamtwertung werden im Grunde nur die Platzierungen der einzelnen Termine addiert, je kleiner die Summe um so besser. Für einen „Fehltag“ erhält man 100 als Platzierung, wer mehr als drei Tage mitgespielt hat, dem wird der schlechteste Termin gestrichen. So wurde z.B. bei Jevgenija die letzte Runde (Platz 8) gestrichen und es blieb die Summe 11 (Platz 3 + Platz 2 + Platz 6). Die Gesamtsumme steht links in Spalte 3.

  Spieler DWZ P-Sum Teiln. P-1Tag Wertu.   P-2Tag Wertu.   P-3Tag Wertu.   P-4Tag Wertu.
1 Koscielski,Janusz 2289 4 4 2 1   1 1   3 0   1 1
2 Hahn,Matthias 2084 10 3 100 0   6 1   2 1   2 1
3 Leveikina,Jevgenija 2035 11 4 3 1   2 1   6 1   8 0
4 Schmidt,Ralph 1939 17 4 6 1   17 0   8 1   3 1
5 Hart,Theo 1818 20 4 5 1   10 0   9 1   6 1
6 Hoppe,Udo 1902 21 3 9 1   5 1   7 1   100 0
7 Fitz,Bernd 1694 26 3 8 1   14 1   100 0   4 1
8 Nölle,Volker 1650 30 3 100 0   11 1   10 1   9 1
9 Artz,Klaus 1844 31 3 7 1   12 1   100 0   12 1
10 Jedner,Volker 1832 37 4 11 1   13 1   13 1   13 0
11 Weyers,Lothar 1513 45 4 12 1   19 0   17 1   16 1
12 Bock,Oswin 1295 46 3 100 0   16 1   16 1   14 1
13 Tolksdorf,Jürgen 1604 51 3 100 0   21 1   15 1   15 1
14 Quast,Marcel 2216 208 2 100 1   100 1   1 1   7 1
15 Klüting,Reiner 1880 209 2 4 1   100 1   100 1   5 1
16 Bonk, Udo 1400 220 1 100 1   20 1   100 1   100 0
17 Koch,Heinz-Dieter 1303 224 2 14 1   100 1   100 1   10 1
18 Schneider,Helmut 1023 240 2 100 1   22 1   18 1   100 1
19 Xu,Xianliang 2375 301 1 1 1   100 1   100 1   100 1
20 Ziabari,Morteza 1823 303 1 100 1   3 1   100 1   100 1
21 Hengelbrock,Joachim 2251 304 1 100 1   100 1   4 1   100 1
22 Krüger,Erich 2066 304 1 100 1   4 1   100 1   100 1
23 Oberbarnscheidt,Ludger 2034 305 1 100 1   100 1   5 1   100 1
24 Wolf,Ulrich 2059 307 1 100 1   7 1   100 1   100 1
25 Maass,Leander 1649 308 1 100 1   8 1   100 1   100 1
26 Alonso,Jose Antonio 1827 309 1 100 1   9 1   100 1   100 1
27 Weinkauf,Viktor 1781 310 1 10 1   100 1   100 1   100 1
28 Eul, Jakob 1344 311 1 100 1   100 1   100 1   11 1
29 Mrowetz,Josef 1295 311 1 100 1   100 1   11 1   100 1
30 Barth,Hans-Joachim 1700 312 1 100 1   100 1   12 1   100 1
31 Stricharz,Edwin 1000 313 1 13 1   100 1   100 1   100 1
32 Müller,Mathias 1420 314 1 100 1   100 1   14 1   100 1
33 Böcher,Joachim 1481 315 1 100 1   15 1   100 1   100 1
34 Geistmeier,Frank 1738 318 1 100 1   18 1   100 1   100 1