BO StEM Runde 3

Gestern fand Runde 3 der offenen Bochumer Stadtmeisterschaft statt und mittlerweile sind es 7 Teilnehmer aus unseren Reihen! Klaus und Gary Hoffmann hatten nicht mitbekommen, dass es schon losgegangen war und hofften, dass sie nach Runde 1 noch mitspielen dürften.

Der Wunsch wurde gewährt und nun sind neben Burkhard, Jürgen, Oswin, Michael und Ralph die beiden auch dabei.

Die Auslosung der Runde 1 wurde ein wenig geändert, so bekam nicht Eckhard Funke den kampflosen Punkt sondern Gary und Klaus musste dafür gegen Eckhard antreten. Diese Paarung wurde letzte Woche bei uns nachgeholt und Klaus konnte erfreulichweise mit Schwarz Remis halten.

Mittlerweile liegt nun Runde 3 hinter uns und Michael wurde nach zwei Siegen nun vom Favoriten Marcel Quast gestoppt, dabei merkte ich, dass ich immernoch nicht so recht in der Saison angekommen bin. Schon die Runde davor hatte ich in klar gewonnener Stellung ein Damenopfer gesehen und verwarf dafür einen richtig guten Zug – wurde bestraft und gewann mit Glück auf Zeit. Aber Marcel machte mir nicht solche Freude, somit kann ich mit 2/3 noch zufrieden sein.

Klaus hat mit einem Sieg und zwei Remis auch 2 Punkte, unglücklicherweise holte er den Sieg kampflos gegen einen verhinderten Gegner, den er hätte wohl auch aktiv schlagen sollen. Auch Ralph hat einen Sieg und zwei Unentschieden vorzuweisen, er ist aber denke ich mit seiner Ausbeute nicht ganz zufrieden und ging in den Remispartien auch nur knapp an zwei Niederlagen vorbei.

Eine dieser Remis Partien spielte Burkhard gegen Ralph. Burkhard siegte in Runde 1 sehr schnell, gestern aber verlor er in einer wilden Stellung wohl unnötig wie die post mortem Analyse zeigte, ein taktischer Fehler und die Partie war zuende. So steht er mit 50% bei den Gegnern aber noch ganz gut da.

Jürgen und Gary hatten zwei starke Gegner gegen die sie verloren, während Jürgen zusätzlich einen Sieg gegen Hans-Jürgen Kümmel verbuchen durfte, gewann Gary kampflos. Beide sind noch nicht ganz im Turnier angekommen, aber ich denke das wird noch. Oswin erkämpfte in Runde 1 ein prächtiges Remis gegen den 400 Punkte stärkeren Marc Boxberg, kassierte danach aber zwei Niederlagen, gestern leider gegen einen fast gleichstarken Gegner.

Tabelle siehe Bezirksseiten

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.