VM Runde 3 Ralph glücklos

Zur 3. Runde der Vereinsmeisterschaft, die ja als Schnellschach-Turnier ausgerichtet wird, fanden sich zu den fünf Partien am Abend zehn Spieler ein. Mit fünf Spielern unserer 1. Mannschaft plus Ralph war das Turnier ordentlich besetzt.

Nachdem wir gerade mit acht Spielern loslegen wollten, die Paarungen ausgelost waren und ich bereits Achim gegenübersaß, rauschten Mathias und Helmut ins Spiellokal in der Hönnebecke. Die beiden durften natürlich noch mitspielen. Neue Auslosung und statt mit Achim hatte ich es nun mit Lothar zu tun…

In Runde 1 konnten sich die fünf Favoriten durchsetzen, so gab es in Runde 2 schon härtere Paarungen und Ralph bezwang in einer schönen Partie etwas überraschend Michael, Achim besiegte Burkhard und Ludger bezwang Volker, letzterer spielte wohl auf Sieg, denn im Bauernendspiel konnte er Remis klammern.

Als dann Ralph in Runde 3 auch noch Ludger besiegte, führte er bereits mit einem glatten Zähler Vorsprung und hatte die eigentlich härtesten Brocken doch schon hinter sich. Somit schien es nur noch um Platz 2 zu gehen, denn neben den Punkten hatte Ralph nun auch eine beeindruckende Buchholz, so dass er sich bei Punktgleichheit damit durchsetzen sollte.

Aber die letzten beiden Runden hatten es mal wieder in sich. In Runde 4 machten Michael und Ludger Remis, womit sich Ralphs Führung noch höher anfühlte, aber er verlor selbst gegen Burkhard. Burkhard hatte kompromisslos auf Königsangriff gesetzt und plötzlich war die aufgebaute Mattdrohung trotz relativ offen scheinenden eigenen Königs nicht mehr zu verhindern. Parallel gewann Volker gegen Achim und so gingen Volker und Ralph mit 3 Punkten führend in die letzte Runde und durften natürlich auch gegeneinander antreten.

Ein Remis sollte Ralph immer noch zum Tagessieg reichen, dann wären vermutlich 4 Spieler mit 3,5 Punkten vorn, aber seine Buchholz wäre unübertroffen. Bei Sieg und Remis von Ralph wäre Michael mit zweitbester Buchholz auf Platz 2 vor Ludger gelandet. Aber es kam anders, auch Volker konnte Ralph besiegen und so stürzte Ralph gar auf Platz 4 ab. So hatte gar Burkhard auch noch Chancen auf Platz 1, aber gegen Michael kam er nicht gut aus der Eröffnung und plötzlich kostete ein Läuferopfer mit Mattangriff entscheidendes Material. So blieb Volker wie im Schweizer Gambit üblich mit einer schlechten Buchholz aber mit den meisten Punkten vor Michael und Ludger, die in beiden Feinwertungen (Buchholz und Sonneborn-Berger) punktgleich auf Platz 2 ins Ziel kamen.

Tragisch endeten die letzten beiden Runden für Dieter, erst hatte er mit Materialplus eine klar gewonnen Stellung und auch deutlich mehr Zeit gegen Lothar, doch dann stellte er die Dame ein. Aber die Stellung war noch nicht leicht für Lothar, da Dieter zwei Leichtfiguren für die Dame hatte und Lothars Zeit wurde knapp. Aber dann verschenkte Dieter auch noch seinen Turm…

Zur „Belohnung“ durfte Dieter dann in letzter Runde gegen Ludger ran, da Ludger gegen fast alle „oben“ schon gespielt hatte, nur Burkhard fehlte ihm, aber die Software wollte dass Burkhard gegen Michael antritt, so kam es zu dieser überraschenden Letztrunden-Paarung.

Fortschrittstabelle:  Stand nach der 5. Runde   (nach Rangliste)
Nr. Teilnehmer NWZ 1 2 3 4 5 Pkte Buh SoB
1. Jedner,Volker 1823 9w1 2s0 7w1 6s1 4w1 4.0 11.5 8.00
2.-3. Oberbarnscheidt,Ludger 2002 6s1 1w1 4s0 3w½ 9s1 3.5 13.5 8.75
2.-3. Peters,Michael 1970 7w1 4s0 6w1 2s½ 5w1 3.5 13.5 8.75
4. Schmidt,Ralph 1887 8s1 3w1 2w1 5s0 1s0 3.0 16.0 9.00
5. Koch,Burkhard 1743 10s1 6w0 8s1 4w1 3s0 3.0 11.5 6.00
6. Barth,Hans-Joachim 1692 2w0 5s1 3s0 1w0 10w1 2.0 15.0 4.00
7. Weyers,Lothar 1503 3s0 10w1 1s0 9w1 8s0 2.0 11.5 2.00
8. Müller,Mathias 1430 4w0 9s1 5w0 10s0 7w1 2.0 10.0 3.00
9. Koch,Heinrich-Dieter 1276 1s0 8w0 10s1 7s0 2w0 1.0 12.5 1.00
10. Schneider,Helmut 1041 5w0 7s0 9w0 8w1 6s0 1.0 10.0 2.00

Die Kreuztabelle zeigt deutlich, dass Ralph gegen alle „vorn“ gespielt hatte, während Volker „geschickt“ das Schweizer-Gambit ausnutzte:

Kreuztabelle im Schweizer-System nach der 5. Runde
Nr. Teilnehmer TWZ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Punkte Buchh
1. Jedner,Volker 1823 ** 0 1 1 1 1 4.0 11.5
2.-3. Oberbarnscheidt,Ludger 2002 1 ** ½ 0 1 1 3.5 13.5
2.-3. Peters,Michael 1984 ½ ** 0 1 1 1 3.5 13.5
4. Schmidt,Ralph 1935 0 1 1 ** 0 1 3.0 16.0
5. Koch,Burkhard 1743 0 1 ** 0 1 1 3.0 11.5
6. Barth,Hans-Joachim 1692 0 0 0 1 ** 1 2.0 15.0
7. Weyers,Lothar 1503 0 0 ** 0 1 1 2.0 11.5
8. Müller,Mathias 1430 0 0 1 ** 1 0 2.0 10.0
9. Koch,Heinrich-Dieter 1276 0 0 0 0 ** 1 1.0 12.5
10. Schneider,Helmut 1041 0 0 0 1 0 ** 1.0 10.0
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.