Handicap Rapid Burkhard vorn

Mit zwölf Teilnehmern startete der 1. Termin, vor dem Feiertag, überraschend gut besucht. Um eine ungerade Anzahl zu verhindert spielte erfreulicherweise auch Hans-Peter mit.

Bereits in Runde 1 hatte ich gegen Hans-Peter Glück, ich stand prächtig, übereilte meinen Angrif aber und Hans-Peter konterte prima. Dann übersah er seinerseits einen starken Zug von mir und verlor in klar gewonnener Stellung doch noch. So gab es in Runde 1 keine Überraschungen, wenn auch alle Paarungen mit 18 für den DWZ-Schwächeren bei 6 Minuten für den Favoriten den letzteren schon unter Druck setzten. Aber das ist ja auch die Idee des Handicap Schnellschach.

In Runde 2 gelang es Burkhard mich in besserer Stellung auszutricksen und er gewann dann auch klar, so war ich schon so ziemlich aus dem Rennen. Als Ludger in Runde 3 dann gegen Ralph Remis spielte und eine Runde später gegen mich, in denen parallel Burkhard erst Volker und dann Ralph besiegte, war Burkhard eine Runde vor Schluss mit einem glatten Punkt Vorsprung möglicherweise schon „durch“ auch wenn er in letzter Runde auf Ludger treffen sollte. Ludger konnte die Partie zwar gewinnen, aber mit besserer Buchholz blieb Burkhard trotzdem vorn.

Jakob und Helmut überaschten, beide holten 50%, dabei konnte Jakob sogar Vorjahres-Vize Achim besiegen und Helmut knöpfte Mathias einen ganzen Punkt ab. Beste Buchholz holte Volker, aber gegen alle „oben“ zog er den kürzeren und landete überraschend nur auf Platz 8.

Fortschrittstabelle:  Stand nach der 5. Runde   (nach Rangliste)
Nr. Teilnehmer NWZ 1 2 3 4 5 Pkte Buch SoB
1. Koch,Burkhard 1713 10s1 3w1 8s1 4w1 2s0 4.0 14.5 10.50
2. Oberbarnscheidt,L 1968 12s1 8w1 4s½ 3w½ 1w1 4.0 13.5 10.00
3. Peters,Michael 1965 9w1 1s0 7w1 2s½ 6w1 3.5 15.0 9.00
4. Schmidt,Ralph 1921 11s1 5w1 2w½ 1s0 8s1 3.5 14.0 8.00
5. Barth,Hans-Joachim 1678 7w1 4s0 9w½ 6s0 10w1 2.5 12.0 5.00
6. Eul,Jakob 1294 8s0 12w½ 10s1 5w1 3s0 2.5 10.0 4.25
7. Schneider,Helmut 1042 5s0 11w1 3s0 9s½ 12w1 2.5 10.0 3.00
8. Jedner,Volker 1760 6w1 2s0 1w0 11s1 4w0 2.0 15.5 4.00
9. Raneberg,Hans-Peter 1482 3s0 10w½ 5s½ 7w½ 11s½ 2.0 11.5 4.00
10. Koch,Heinrich-Dieter 1269 1w0 9s½ 6w0 12w1 5s0 1.5 11.5 1.50
11. Müller,Mathias 1443 4w0 7s0 12s1 8w0 9w½ 1.5 10.5 1.50
12. Weyers,Lothar 1490 2w0 6s½ 11w0 10s0 7s0 0.5 12.0 1.25

Tabelle nach 1. Termin

Schnellschach mit Handicap 2019 / 2020 – Wertung
Platz Name Punkte Gewertete              Runden R1
1. Burkhard Koch 20,0 1. 1.
2. Ludger Oberbarnscheidt 19,0 1. 2.
3. Michael Peters 18,0 1. 3.
4. Ralph Schmidt 17,0 1. 4.
5. Hans-Joachim Barth 16,0 1. 5.
6. Jakob Eul 15,0 1. 6.
7. Helmut Schneider 14,0 1. 7.
8. Volker Jedner 13,0 1. 8.
9. Hans-Peter Raneberg 12,0 1. 9.
10. Heinrich-Dieter Koch 11,0 1. 10.
11. Mathias Müller 10,0 1. 11.
12. Lothar Weyers 9,0 1. 12.