Vereins-Rapid anders besetzt

Vergangenen Donnerstag blieb leider Lothar fern, aber dafür war unser Kassierer Mathias endlich wieder in der Hönnebecke live dabei.
Mit Ludger, Helmut, Burkhard und Michael sowie wieder online per lichess mit Peter bei Cuxhaven, gab es diesmal zu sechst Schnellschach mit 8 min Bedenkzeit.
Bei dem einrundigen Turnier setzte sich Michael mit 4,5 Punkten knapp vor Ludger 4,0 Punkte durch, sie spielten gegeneinander Remis und Burkhard luchste Ludger noch eine Remis ab. Aber da Burkhard gegen Peter verlor, schob sich noch Peter mit 3,0 Punkten auf Platz 3, vor Burkhard mit 2,5 Punkten, Helmut mit 1,0 und Mathias mit 0,0 Punkten.
Es gab eine kleine Regeldiskussion, die ich klären konnte, denn Mathias versuchte mit wenig Zeit Helmut matt zu setzen. Um keine Zeit zu verlieren ließ er Helmuts letzten Läufer auf dem Brett, da der wie er meinte nicht allein matt setzen kann, schien ihm ein Remis sicher.
Dann überschritt er die Zeit und meinte Remis. Das stimmt aber nicht, denn Mathias hatte noch Läufer und Dame, es gab keine Bauer mehr. Aber da die Läufer ungleich waren, gibt es theoretische Stellungen, in denen der in der Ecke „eingeklemmte“ König mattgesetzt werden kann – folglich 1 : 0 für Helmut.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.