Oster-Handicap-Rapid 1. Ludger

21.04.2022 Nach fünf Runden gewinnt Ludger Oberbarnscheidt punktgleich mit besserer Wertung vor Ralph Schmidt das Oster-Handicap-Rapid 2022.

Paarungsliste der 5. Runde (mi = Bedenkzeit des Spielers)
Teilnehmer mi Pkte Teilnehmer mi Pkte Erg
1 1. Oberbarnscheidt,Ludger 38 (3½) 3. Schmidt,Ralph 58 (3½) ½-½
2 2. Peters,Michael 18 (2½) 15 Eiden,Markus 78 (3) 1-0
3 5. Koch,Burkhard 33 (2½) 12 Weyers,Lothar 63 (2½) 1-0
4 6. Barth,Hans-Joachim 53 (2) 4. Jedner,Volker 43 (2) 0-1
5 13 Böcher,Joachim 48 (2) 11 Weiher,Michael 48 (2) 1-0
6 14 Schneider,Helmut 78 (1) 9. Hoffmann,Klaus 18 (1½) 0-1
7 10 Hoffmann,Gary 53 (1) 8. Remshagen,Peter 43 (1) –+

In letzter Runde reichte Ludger ein Remis gegen seinen ärgsten Verfolger Ralph, um knapp vor ihm das Turnier zu gewinnen. Markus hätte mit einem Sieg noch zu den beiden aufschließen können, er war nach guter Eröffnungsbehandlung gegen Michael P aber im Mittelspiel doch überfordert und verlor die Partie. Dadurch eroberte Michael P mit bester Buchholz-Wertung, knapp vor Burkhard Platz 3.
Leider fehlte Gary, so gewann Peter kampflos.

Zu den Partien kann ich nicht viel schreiben, da ich mit 18 min Bedenkzeit zu den 78, die Markus hatte, kaum Verschnaufen konnte, bzw. mir die anderen Partien anschauen. Es überraschte mich nur, dass Michael W gegen Joachim verlor. Ebenso hatte ich nicht mit einer Niederlage von Hans-Joachim gegen Volker gerechnet, da „Achim“ m.E. im Schnellschach stärker spielt als in Turnierpartien.

Fortschrittstabelle: Stand nach der 5. Runde (nach Rangliste)
Nr. Teilnehmer DWZ 1 2 3 4 5 Pkte Buch SoB
1. Oberbarnscheidt, Ludger 1985 12w1 4s1 3w½ 10s1 2w½ 4.0 13.5 9.75
2. Schmidt,Ralph 1847 14w1 10s1 5w½ 3/+ 1s½ 4.0 13.0 9.50
3. Peters,Michael 1961 9s1 13w1 1s½ 2/- 6w1 3.5 15.5 9.50
4. Koch,Burkhard 1714 6/+ 1w0 7s½ 5s1 8w1 3.5 14.5 9.00
5. Jedner,Volker 1782 8s1 7w½ 2s½ 4w0 11s1 3.0 14.0 7.75
6. Eiden,Markus 982 4/- + 12s1 7w1 3s0 3.0 13.0 6.00
7. Böcher,Joachim 1459 11w1 5s½ 4w½ 6s0 10w1 3.0 12.5 6.50
8. Weyers,Lothar 1504 5w0 11s1 14w½ 12s1 4s0 2.5 11.0 4.25
9. Hoffmann,Klaus 1533 3w0 14s½ 11w0 + 15s1 2.5 9.0 2.25
10. Weiher,Michael 1506 + 2w0 13s1 1w0 7s0 2.0 15.0 4.50
11. Barth,Hans-Joachim 1709 7s0 8w0 9s1 15w1 5w0 2.0 11.0 2.50
12. Remshagen,Peter 1638 1s0 15s1 6w0 8w0 14/+ 2.0 11.0 1.50
13. Tolksdorf,Jürgen 1673 15w1 3s0 10w0 14s1 2.0 10.5 2.00
14. Hoffmann,Gary 1529 2s0 9w½ 8s½ 13w0 12/- 1.0 12.5 2.25
15. Schneider,Helmut 983 13s0 12w0 + 11s0 9w0 1.0 9.0 1.00
Kreuztabelle im Schweizer-System nach der 5. Runde
Nr. Teilnehmer 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 Pkte Buch
1. Oberbarnscheidt, Ludger ** ½ ½ 1 1 1 4.0 13.5
2. Schmidt,Ralph ½ ** + ½ 1 1 4.0 13.0
3. Peters,Michael ½ ** 1 1 1 3.5 15.5
4. Koch,Burkhard 0 ** 1 + ½ 1 3.5 14.5
5. Jedner,Volker ½ 0 ** ½ 1 1 3.0 14.0
6. Eiden,Markus 0 ** 1 1 3.0 13.0
7. Böcher,Joachim ½ ½ 0 ** 1 1 3.0 12.5
8. Weyers,Lothar 0 0 ** 1 1 ½ 2.5 11.0
9. Hoffmann,Klaus 0 ** 0 ½ 1 2.5 9.0
10. Weiher,Michael 0 0 0 ** 1 2.0 15.0
11. Barth,Hans-Joachim 0 0 0 1 ** 1 2.0 11.0
12. Remshagen,Peter 0 0 0 ** + 1 2.0 11.0
13. Tolksdorf,Jürgen 0 0 ** 1 1 2.0 10.5
14. Hoffmann,Gary 0 ½ ½ 0 ** 1.0 12.5
15. Schneider,Helmut 0 0 0 0 ** 1.0 9.0

Wenn das Turnier DWZ ausgewertet worden wäre, was bei den unterschiedlichen Bedenkzeiten natürlich nicht möglich ist:

Inoffizielle Turnierauswertung nach D W Z
Nr. Teilnehmer Ro Niv W We n E / J Rh X Rn Diff
1. Oberbarnscheidt,L 1985 1733 4.0 3.89 5 30 / 15 1973 1987 2
2. Schmidt,Ralph 1847 1701 3.0 2.65 4 27 / 15 1894 1856 9
3. Peters,Michael 1961 1543 3.5 3.24 4 30 / 15 1879 1967 6
4. Koch,Burkhard 1714 1683 2.5 2.16 4 24 / 15 1778 1723 9
5. Jedner,Volker 1782 1647 3.0 3.30 5 25 / 15 1719 1774 -8
6. Eiden,Markus 982 1686 2.0 0.06 3 16 / 15 1811 1063 81
7. Böcher,Joachim 1459 1539 3.0 1.89 5 20 / 15 1611 1494 35
8. Weyers,Lothar 1504 1674 2.5 1.43 5 20 / 15 1674 1538 34
9. Hoffmann,Klaus 1533 1546 1.5 1.82 4 21 / 15 1459 1523 -10
10. Weiher,Michael 1506 1741 1.0 1.02 4 20 / 15 1548 1506 0
11. Barth,Hans-Joachi 1709 1452 2.0 3.69 5 24 / 15 1380 1663 -46
12. Remshagen,Peter 1638 1364 1.0 2.77 4 22 / 15 1171 1584 -54
13. Tolksdorf,Jürgen * 1673 1495 2.0 2.56 4 23 / 15 1495 1657 -16
14. Hoffmann,Gary 1529 1639 1.0 1.46 4 20 / 15 1446 1514 -15
15. Schneider,Helmut 983 1638 0.0 0.06 4 24 / 15 961 982 -1

Oster-Blitz Ralph u. Ludger vorn

Gründonnerstag fand wie üblich unser Osterblitz als 5 Sekunden Blitz statt. An dem ich leider aus gesundheitlichen Gründen nicht teilnehmen konnte, somit kann ich nicht viel über den Verlauf berichten.

Zehn Teilnehmer fanden sich kurz vor Ostern zum Turnier ein und wieder dröhnte erbarmungslos nach 5 Sekunden die Blitz-Uhr und jeder am Zug befindliche Spieler muss dann seinen Zug ausführen.

Am Ende gewannen punktgleich Ludger und Ralph mit 7,5 / 9. Beide verloren keine Partie und gewannen mit deutlichem Abstand vor Platz 3.
Hinter den beiden kamen Burkhard und Volker (6/9) auf den geteilten 3. Platz.
Wie üblich erhielten am Ende alle ein kleines Ostergeschenk.

123456789
Ralph122,5345677,5
Ludger122,53,54,55677,5
Burkhard1233,544,54,55,56
Volker012333,54,55,56
Achim000122,53,54,55,5
Michael W.12333,54445
Markus11122,52,53,53,53,5
Lothar000,50,512222
Mathias000,50,50,51112
Helmut000000000

Oster-Handicap-Rapid Runde 5

Nachdem es in Runde 3 viele Remis gab, überraschte Runde 4 am 07.04.22 ohne Punkteteilung!
Dafür gab es neben der spielfrei-Partie leider eine weitere kampflose Entscheidung und das auch noch an Tisch 1. Michael P musste – Corona bedingt – leider kurzfristig absagen, somit gewann Ralph kampflos.
Da Ludger an Tisch 2 Michael W. besiegte, werden in Runde 5 Ludger und Ralph an Tisch 1 gegeneinander vermutlich den Turniersieg unter sich ausmachen.
„Vermutlich“ deswegen, denn wenn die beiden Remis spielen, kann unser Neuzugang Markus mit einem Sieg an Tisch 3 gegen Michael P. mit den beiden derzeit Führenden gleichziehen!
Markus hat als Spieler ohne DWZ den Vorteil, dass er gegen fast alle anderen mit der optimalen Bedenkzeit von 78 : 18 min antreten kann, aber auch die vorteilhafte Bedenkzeit muss man erst einmal nutzen können.
Markus gewann in Runde 4 auch gegen Joachim und steht nun mit 3/4 auf Platz 3!
Für das Trio mit 2,5/4 Michael P, Burkhard und Lothar ist mit einem Sieg in letzter Runde noch Platz 2 drin. Somit ist an der Tabellenspitze für Spannung gesorgt.

Paarungsliste der 4. Runde
Teilnehmer mi Pkte Teilnehmer mi Pkte Erg
1 2. Peters,Michael 43 (2½) 3. Schmidt,Ralph 53 (2½) – – +
2 11. Weiher,Michael 78 (2) 1. Oberbarnscheidt, 18 (2½) 0 – 1
3 15. Eiden,Markus 78 (2) 13. Böcher,Joachim 18 (2) 1 – 0
4 4. Jedner,Volker 43 (2) 5. Koch,Burkhard 53 (1½) 0 – 1
5 8. Remshagen,Peter 38 (1) 12. Weyers,Lothar 58 (1½) 0 – 1
6 6. Barth,Hans-Joach 18 (1) 14. Schneider,Helmut 78 (1) 1 – 0
7 10. Hoffmann,Gary 58 (1) 7. Tolksdorf,Jürgen 38 (1) 0 – 1
8 9. Hoffmann,Klaus (½) 16. spielfrei (0) + – –

Die letzte Runde am 21.04.22 sieht folgende Paarungen:

Paarungsliste der 5. Runde
TNr Teilnehmer Pkte TNr Teilnehmer Pkte Erg
1 1. Oberbarnscheidt, (3½) 3. Schmidt,Ralph (3½)
2 2. Peters,Michael (2½) 15. Eiden,Markus (3)
3 5. Koch,Burkhard (2½) 12. Weyers,Lothar (2½)
4 6. Barth,Hans-Joach (2) 4. Jedner,Volker (2)
5 13. Böcher,Joachim (2) 11. Weiher,Michael (2)
6 14. Schneider,Helmut (1) 9. Hoffmann,Klaus (1½)
7 10. Hoffmann,Gary (1) 8. Remshagen,Peter (1)

Tabelle vor der letzten Runde:

Fortschrittstabelle: Stand nach der 4. Runde (nach Rangliste)
Nr. Teilnehmer NWZ 1 2 3 4 5 Pkte Buch SoB
1. Oberbarnscheidt,Ludger 1985 13w1 5s1 4w½ 7s1 3.5 7.5 6.00
2. Schmidt,Ralph 1847 14w1 7s1 8w½ 4/+ 3.5 7.0 6.00
3. Eiden,Markus 982 5/- + 13s1 9w1 3.0 6.5 4.00
4. Peters,Michael 1961 12s1 11w1 1s½ 2/- 2.5 10.0 4.75
5. Koch,Burkhard 1714 3/+ 1w0 9s½ 8s1 2.5 9.0 4.50
6. Weyers,Lothar 1504 8w0 10s1 14w½ 13s1 2.5 6.0 3.50
7. Weiher,Michael 1506 + 2w0 11s1 1w0 2.0 10.0 3.50
8. Jedner,Volker 1782 6s1 9w½ 2s½ 5w0 2.0 9.5 5.00
9. Böcher,Joachim 1459 10w1 8s½ 5w½ 3s0 2.0 9.0 4.00
10. Barth,Hans-Joachim 1709 9s0 6w0 12s1 15w1 2.0 6.0 1.50
11. Tolksdorf,Jürgen 1673 15w1 4s0 7w0 14s1 2.0 6.0 1.50
12. Hoffmann,Klaus 1533 4w0 14s½ 10w0 + 1.5 6.5 1.00
13. Remshagen,Peter 1638 1s0 15s1 3w0 6w0 1.0 9.5 0.50
14. Hoffmann,Gary 1529 2s0 12w½ 6s½ 11w0 1.0 8.5 1.75
15. Schneider,Helmut 983 11s0 13w0 + 10s0 1.0 5.5 0.50

Oster-Handicap-Rapid Runde 4

In Runde 3 gab es viele Remis-Partien, einige schnell, eine endete erst zum Schluss: Lothar Gary.
Die Partie war nicht ohne, aber am Ende fehlte Gary die Zeit.
Überraschend schlug unser Neuzugang Markus, Spielleiter Peter. Es ist sicherlich eine gute Idee, gegen den Spieler mit wenig Zeit eine komplizierte Stellung anzustreben, so hatte Peter zu wenig Zeit um sich geschickt zu verteidigen.
Michael gewann überraschend schnell gegen Jürgen. Jürgen atmete schon auf, als Michael das ein zügige Matt übersah, aber nach dem Zug wurde Jürgen trotzdem Matt, halt einen Zug später.
Interessant war das Doppelturm-Endspiel mit jeweils einer Leichtfigur und kurz vor Ende je drei Bauern an einem Flügel bei Klaus – Achim. Achim schaffte es mit taktischen Finessen es doch zu gewinnen, obschon es lange nur nach Remis aussah. Vermutlich hätte ein Springeropfer von Klaus es noch retten können, jedenfalls eine interessante Stellung.

Paarungsliste der 3. Runde
TNr Teilnehmer Pkte TNr Teilnehmer Pkte Erg
1 1. Oberbarnscheidt, (2) 2. Peters,Michael (2) ½ – ½
2 3. Schmidt,Ralph (2) 4. Jedner,Volker (1½) ½ – ½
3 13. Böcher,Joachim (1½) 5. Koch,Burkhard (1) ½ – ½
4 7. Tolksdorf,Jürgen (1) 11. Weiher,Michael (1) 0 – 1
5 8. Remshagen,Peter (1) 15. Eiden,Markus (1) 0 – 1
6 12. Weyers,Lothar (1) 10. Hoffmann,Gary (½) ½ – ½
7 9. Hoffmann,Klaus (½) 6. Barth,Hans-Joach (0) 0 – 1
8 14. Schneider,Helmut (0) 16. spielfrei (0) + – –

Die neue Runde sieht folgende Paarungen am 7.4.22

Paarungsliste der 4. Runde
TNr Teilnehmer Pkte TNr Teilnehmer Pkte Erg
1 2. Peters,Michael (2½) 3. Schmidt,Ralph (2½)
2 11. Weiher,Michael (2) 1. Oberbarnscheidt, (2½)
3 15. Eiden,Markus (2) 13. Böcher,Joachim (2)
4 4. Jedner,Volker (2) 5. Koch,Burkhard (1½)
5 8. Remshagen,Peter (1) 12. Weyers,Lothar (1½)
6 6. Barth,Hans-Joach (1) 14. Schneider,Helmut (1)
7 10. Hoffmann,Gary (1) 7. Tolksdorf,Jürgen (1)
8 9. Hoffmann,Klaus (½) 16. spielfrei (0) + – –

Nach drei Runden kann man auch mal eine Tabelle anzeigen.
Drei Spieler punktgleich vorn, dabei hat Ralph die bessere Wertung. Volker hingegen auf Rang vier hat sowohl die beste Buchholz, als auch die beste Sonnborn-Berger Wertung zu bieten, es bleibt spannend.

Fortschrittstabelle: Stand nach der 3. Runde (nach Rangliste)
Nr. Teilnehmer DWZ 1 2 3 4 5 Pkte Buch SoB
1. Schmidt,Ralph 1847 11w1 5s1 4w½ 2.5 4.5 3.50
2. Oberbarnscheidt,Ludger 1985 10w1 8s1 3w½ 2.5 4.5 3.25
3. Peters,Michael 1961 15s1 12w1 2s½ 2.5 4.0 2.75
4. Jedner,Volker 1782 9s1 6w½ 1s½ 2.0 6.0 3.75
5. Weiher,Michael 1506 + 1w0 12s1 2.0 4.5 2.00
6. Böcher,Joachim 1459 13w1 4s½ 8w½ 2.0 4.0 2.50
7. Eiden,Markus 982 8/- + 10s1 2.0 3.5 1.50
8. Koch,Burkhard 1714 7/+ 2w0 6s½ 1.5 5.5 2.00
9. Weyers,Lothar 1504 4w0 13s1 11w½ 1.5 4.0 1.50
10. Remshagen,Peter 1638 2s0 14s1 7w0 1.0 5.0 0.50
11. Hoffmann,Gary 1529 1s0 15w½ 9s½ 1.0 4.5 1.00
12. Tolksdorf,Jürgen 1673 14w1 3s0 5w0 1.0 4.5 0.50
13. Barth,Hans-Joachi 1709 6s0 9w0 15s1 1.0 4.0 0.50
14. Schneider,Helmut 983 12s0 10w0 + 1.0 2.0 0.00
15. Hoffmann,Klaus 1533 3w0 11s½ 13w0 0.5 4.5 0.50