Weihnachtsblitz – Michael knapp vorn

Zu unserem traditionellen Weihnachtsblitzturnier fanden sich 15 Teilnehmer ein. Alle 5 Sekunden gab es den lauten Alarm der Uhr und alle am Zug befindlichen mussten ziehen. Keiner kam ohne Niederlage davon.

Vorab gab es erwartungsvolle Blicke auf die von Hans-Peter organisierten Preise, denn am Ende sollten ja alle mit einem süßen Geschenk nachhause gehen. Somit sollte die Reihenfolge ja nicht soo wichtig sein, sondern das gemeinsame Erlebnis, auch wenn die 5-Sekunden Uhr gnadenlos den Takt angab.

Im Turnier lagen die üblichen Verdächtigen vorn, aber nach 10 Runden war das Turnier eigentlich entschieden. Ludger hatte nur ein Remis gegen mich abgegeben und lag mit 1,5 Punkte Vorsprung vor dem Trio Gerd, Ralph und mir, und auch Achim, der mich als einziger besiegen konnte, lag nur einen halben Punkt dahinter.
Aber die letzten 5 Runden hatten es in sich!

Gegen Gerd durfte ich mich in Runde 6 ins Remis retten, Gerd stand klar gewonnen, ließ mich aber einen Bauern gewinnen, wodurch mein Läufer ein Feld eroberte, der seinen Freibauern lähmte, so bot er Remis. Vier Runden später gegen Burkhard kam es noch dicker. Burkhard eroberte eine Figur und schickte sich nun an, alle meine Figuren zu tauschen und ein klar gewonnenes Endspiel zu erreichen. Da stellte er erst eine Qualität ein um direkt danach auch noch einen Läufer zu verschenken – ist halt Weihnachten… Mit der komisch gewonnenen Partie gegen Jürgen, durfte ich dann trotzdem oben weiter mitspielen. Nur gegen Achim konnte ich die verpatzte Eröffnung nicht mehr retten, er übersah zwar noch ein einzügiges Matt, was mir Hoffnung machte, aber dafür gewann er eine Figur und kurz darauf sogar meine Dame, da lohnte es dann doch nicht mehr weiterzuspielen.

Jürgen spielte ein prima Turnier, auch wenn er die 5-Sekunden Uhr ja nicht wirklich mag. Aber nicht nur sein Remis gegen Gerd war aller Ehren wert. Oswin spielte heuer etwas glücklos, nicht nur gegen Jürgen stand er gewonnen und verlor dann doch noch.

In Runde 11 einigten sich Gerd und Ludger auf Remis und als dann Ludgers Restprogramm mit Niederlage gegen Burkhard endete, fiel er glatt auf Rang 3 zurück. So kamen Gerd und ich doch noch vor ihm ins Ziel.

 

Platz Name 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10 11 12 13 14 15 SUM
1. Michael Peters 1 1 1 ½ 1 ½ 1 0 1 1 1 1 1 1 1 13,0
2. Gerd Klumpe 1 1 ½ 1 0 ½ 1 1 1 1 ½ 1 1 1 1 12,5
3. Ludger Oberbarnscheidt 1 1 1 ½ 1 1 1 1 1 1 ½ 1 ½ ½ 0 12,0
4. Ralph Schmidt 1 1 0 1 1 1 1 1 0 1 1 1 0 1 ½ 11,5
5. Hans-Joachim Barth 1 1 1 ½ 0 1 0 1 1 1 1 1 ½ 1 0 11,0
6. Burkhard Koch 1 0 1 ½ 1 1 1 0 1 0 ½ ½ 1 1 1 10,5
7. Jürgen Tolksdorf 0 1 ½ 1 1 0 0 ½ 1 0 0 1 1 1 1   9,0
8. Udo Hoppe 0 1 0 1 0 1 1 0 0 0 1 1 1 ½ 1   8,5
9. Volker Jedner 0 1 1 1 1 0 1 0 1 0 0 ½ 0 1 ½   8,0
10. Joachim Böcher 1 0 1 1 0 1 0 1 0 1 ½ 0 1 0 0   7,5
11. Lothar Weyers 0 0 0 0 1 0 1 ½ 0 1 1 0 0 0 0   4,5
12.-13 Heinrich-Dieter Koch 1 0 0 0 0 1 0 0 1 0 1 0 0 0 0   4,0
12.-13 Helmut Schneider 0 0 0 0 1 0 0 0 0 1 0 0 1 0 1   4,0
14. Oswin Bock 0 0 1 0 0 0 0 1 0 0 0 0 0 0 1   3,0
15. Dominik Sinatsch 0 0 0 0 0 0 0 1 0 0 0 0 0 0 0   1,0
16. No Name 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0   0,0
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.