Herzlich willkommen!

Vereinsabend freitags 18:30 Uhr!

Spielort: Pfarrheim St. Nikolaus, Westenfelder Str. 119, 44867 BO-Wattenscheid
Termine der Vereinsturniere 16/17          Unsere Teams und deren Termine 15/16

Wir – die SG Höntrop – suchen Verstärkung!

Insbesondere für unsere 1. Mannschaft in der Verbandsliga SVR und für unsere     2. Mannschaft in der Bezirksliga Bochum.      Grundsätzlich sind wir aber an Spielern aller Spielstärken interessiert, da wir noch weitere Mannschaften haben.

Freunde des Schachspiels sind willkommen! Hobbyspieler genauso wie Ehrgeizige, die  die  Herausforderung  suchen  und  unsere  Mannschaften verstärken möchten.

Wir zahlen weder Startgelder noch Fahrtkosten,  bieten aber nette  und  spielstarke Vereinskollegen. Es wäre schön, wenn Sie auch unseren Vereinsabend bereichern!

Schauen  Sie  doch  einfach  mal  bei  einem  Trainings- / Vereinsabend  vorbei!

Höntrop III kratzt an Sensation

Bezirks-Mannschafts-Pokal 1. Runde: Nachdem Höntrop II kampflos gegen Winz-Baak gewann, setzte sich auch Höntrop I als Favorit gegen Uni Bochum mit 3:1 durch. Aber Höntrop III, die im Schnitt 250 DWZ-Punkte schwächer waren als ihre Gegner, schnupperten mit dem 2:2 an der Sensation, schieden dann aber leider doch durch die schlechtere Berliner Wertung aus.  Weiterlesen

Schnellschach mit Höntropern

21.8 70 TN Ostermann Open Achim Böcher 5/9 Platz 26, Hans-Joachim Barth 4/9 Platz 45, Jürgen Tolksdorf und Oswin Bock 2,5/7 Platz 66 u 67

20.8 129 TN 30 Jahre Sommerschach Michael Drzasga mit 7/11 Platz 23

03.7 90 Jahre Schachbezirk Bochum Gr. B Hans-Joachim Barth 5,5/9 Platz 9, Klaus Artz und Frank Geistmeier 4/9 Platz 25 + 26 und Olaf Vollersen 3,5/9 Platz 37 in Gruppe C Jürgen Tolksdorf 5/9 Platz 11 und Oswin Bock 4,5/9 Platz 15

Sommeropen spannender 1. Tag

Sommerschach 2016 der SG Höntrop: Zwar „nur“ 28 Teilnehmer, aber die Spitze hat es in sich! Nach 4 der 9 Runden liegen 4 Spieler mit 3,5 Punkten vorn. Favorit IM Mikhail Zaitsev und Joachim Hengelbrock liegen nach Remis gegeneinander feinwertungsgleich vor Janusz Koscielki und Ralph Sandkamp.

Tag1_Spitzenbrett_Runde2

Spitzenbrett aus Runde 2 – nächstes Bild: Blick in den Turniersaal. Weiterlesen

Bericht zum Saisonverlauf

Bericht zum Saisonverlauf 2015/2016 der Schachgemeinschaft Höntrop 1947

Obwohl dem Pokal-Team ein historischer Erfolg gelang – Erreichen des NRW-Vorrunden-Finale – ist die Saison durch den Abstieg von drei unserer vier Mannschaften, nicht wirklich erfolgreich verlaufen.

Leider verließen uns am Ende der Saison fünf Spieler, glücklicherweise kamen mit Hans-Joachim Barth, Jürgen Tolksdorf und Oswin Bock drei neue Spieler hinzu, die erfreulicherweise auch regelmäßig freitags den Vereinsabend beleben.

Nach über vierzig Jahren verlässt uns Peter Saphir und unser 1. Vorsitzender Eckhard Funke geht nach fast dreißig Jahren. Auch Bernd Fitz, Hans Jürgen Kümmel und Marian Marondel, die uns wie Eckhard gen SV Günnigfeld verlassen, schlagen auf den Vereinsabenden eine Lücke, denn alle waren sehr oft freitags anwesend und nicht nur aktive, sondern sehr sympathische Spieler. Zusätzlich sucht Detlev Wolter, der weiterhin Mitglied bleibt, beim Bochumer SV 02 in der NRW-Klasse, eine neue sportliche Herausforderung. Somit wird er uns mindestens ein Jahr fehlen. Das schlägt eine große Lücke, wodurch wir leider die vierte Mannschaft kommende Saison nicht mehr melden können.

Kurzer Blick auf die Jahreshauptversammlung vom 24.06.16:
Nach Eckhards Weggang wurde Burkhard Koch zum 1. Vorsitzenden gewählt! Sehr erfreulich, dass sich Burkhard zur Wahl stellte, denn er ist seit Jahrzehnten eine Stütze des Vereins, nicht nur in der Zeit als er Spielleiter war. Nach einer gefühlten Ewigkeit zog sich Lothar Weyers aus dem Vorstand zurück, spielt aber weiter aktiv, neuer 2. Vorsitzender wurde Magnus Mißfelder.

Viele Veränderungen, wir hoffen trotzdem auf einen guten Verlauf der Saison 2016/2017. Weiterlesen